Kategorien
Künstler

Wolfgang Ellenberger

Präsident des Vereins DoctorsDome.center und Multitalent als Arzt, Pianist, Dirigent und mehr. Für www.HSCM.asia führt er seit fast einem Jahr Livestreams von Lehrveranstaltungen durch, zuletzt mit seinem Sohn Marc.

Für die Moabiter Sonette hat er nun mit seinem Verein die Gesamtveranstaltung in der Hand.

Schon einige Einnahmen aus dem Opernprojekt mit 80 Docs aus 15 Ländern mit der Mozartschen Zauberflöte im Wilhelma-Theater Stuttgart 2010 gingen an die vom Verein bevorzugte Stiftung Beat Richners, wie auch bei diesem Projekt.

Web: www.Ellenberger.me

Kategorien
Künstler

Marc Ellenberger

Schon mit 19 während seines Dualen Studiums der BWL bei Firma Würth gründet Marc mit seiner Schwester Mia eine Computerfirma.

Mit seinem Vater Wolfgang Ellenberger führt er bei der www.HSCM.asia live-streamings von Lehrveranstaltungen durch in einem Studio mit Einbindung von 6 Kameras, Zeichenbrett, Powerpoint-Präsentation, NDI-inputs und mehr.

Fernsteuerung des kompletten Studios von Hamburg nach Heidelberg sind dabei natürlich eine Selbstverständlichkeit.

Kategorien
Künstler

Patrick Simper

International arrivierter Solo-Bass-Sänger mit «schwarzem Bass».

Für www.DoctorsDome.center ist seine Mitwirkung bei der Zauberflöte bei PDO – Philharmonic Doctors Opera im Juli 2010 besonders hervorzuheben:

Bevor wir seine reichhaltige Karriere unvollständig zu beschreiben versuchen, verweisen wir auf seine umfangreiche Webseite www.PatrickSimper.com und seinen reichhaltigen Youtube-Kanal youtube.com/operapromo!

Er wirkte mehrmals bei der Gestaltung der Moabiter Sonette in verschiedener Besetzung mit!

Kategorien
Künstler

Katya Schröder

AKTUELLE + FRÜHERE  FORMATIONEN

Orchesterprojekt Mayen – Leitung Michael Fuxius (ab 2019, Violine)

POP-Prümer Orchester Projekt/     Leitung: Markus Wolsiffer – ab 2018 Mitglied als 1.Violine PRÜM 

MICHAEL FRANGEN + KATYA SCHROEDER DUO  2018/19 TRUMPET TRUSTS VIOLIN ???

ELENA DRESCHER + KATYA SCHROEDER DUO (Cello + Violine)   ALL GENRES – 2018 VULKANEIFEL

piano meets … -Thomas Probst(piano) +Katya Schroeder(viol.), Yvonne Cobau(voc.), Michael Frangen (tr.) 2018 VULKANEIFEL    

CANTUS SOLIS 2017/2018  KAMMERCHOR  KARLSRUHE 

CANTUS SOLIS KAMMERCHOR

Voc:Alt/Sopran (2017)

W I R – präsentieren: EIGENES +LIEBSTES

Vocals, Violine, Cello, Querflöte ( 2014 -2017 )WIR = Joachim v.Lingen, Heike Nüsperling, Katya Schroeder

E.I.S.= www.erstesimprovisierendesstreichorchester.de

(1990 -2017…überregional) Avantgarde/ Neue Musik/ LandArt/Minimal……Geige, Querflöte, Stimme, Tanz 

SINGKREIS OSTERODE/ HARZ (1.Sopr.+Alt/ 1972-2017)

————————-

CIGANKAYAA SOLO  

(Karlsruhe 2011-heute) Musik der Elemente/ Zum Tanzen,Singen und Mitbewegen

Violine,Gesang,Gitarre,Percussion/ allstyle

————————-

DRAIOCH FAROISE   (Dietfurt/BY 2015)

Irish Folk Music/ Geige, Querfl./voc

DZÉLEM DZÉLEM  (Karlsruhe 2009-2014) Balkan-/ Klezmer- und Gypsie-Music: Violine,Viola, Voices, Querflöte, Darabouka,Tanz 

PDOPhilharmonic Doctors Orchestra Stimmführerin | Leader 2. Violine

www.pdo.name (2009- 2010) 2.Violine/Stimmführung  

KYARTMUSIC (Karlsruhe 2003 ….-) Soloperformances Stimme/Instrument/Körper Geige,Viola,u.a…..Stimme, Looper, Tanz…

DIE SCHRÄGEN VÖGEL/ Hausband vom THEATER DER NACHT( NORTHEIM 2009 -…. Gastmusikerin: Geige, Querflöte,Stimme)

HAMBURGER ÄRZTE + JURISTEN – ORCHESTER + CHANTAL MOHSENIAN: (Gastmusikerin 2009/Hamburg/Nustrow) 2.Violine

BHAJANGRUPPPEN(2008): Voice, Violine, Percussion, Querflöte

ZEITENWIND (Karlsruhe 2008)Gastmusikerin /Irish & Scottish Folk Geige, Querflöte, Stimme

KAJÓJOKA (Karlsruhe/Rastatt/Mannheim 2007-2008) ways of life/Experimente zwischen Struktur und freiem Flug Geige,
Querflöte, Bassflöte, Stimmen

ELFEN-BEINE-TÜRME (Karlsruhe/Bruchsal/Mannheim…2003 -)(Karlsruhe/Bruchsal/Mannheim) Experimentelle Audiovisionsarbeit /Südfraktion des E.I.S. Geige, Querflöte, Bassflöte, Panflöte, Stimmen

ROTH FAIL (Karlsruhe 2007) From Celtic to Arabic Geige, Querflöte, Bassflöte, Stimme, E-Bass

DIRIJEKA(Karlsruhe 2006/07) Klezmer und Balkanmusik + Gipsyart Geige, Querflöte, Mandoline, Gitarre, Akkordeon, Stimme, Bassflöte

FEMMES VITALES (Karlsruhe 2004/05) Texte, Tanz, Musik, Performance Tanz, Geige, Querflöte, Stimme

RATATUI (Karlsruhe 2003-2006) Klezmer und Balkanmusik Geige, Querflöte, Stimme, Mandoline, Percussion,

TANGO-SALON (Karlsruhe 2003/2004) Theaterstück des Studententheaters KA (Tango-Violine, Rolle: Circe, Scripte)

BIRO (Koblenz 2003) African Drums Drums


STROM (Kassel 2000-2003/2005) Free ways between all /Trancedancemusic Stimmen, Geige, Querflöte


WILDWUCHS (Kassel 1996/97) Ethnoexperiences and free ways Geige, Querflöte, Flöten, Tanz, Stimme, Didgeridoo,Percussion


WILD HEARTS (Kassel 1995) Musik+Dichtung in Performance Geige, Querflöte


STIL-LOS (Paderborn/Kassel 1995) Frauenband/Deutschfolk-Rock Geige, Querflöte, E-Bass, Stimme, Percussion


KIRIT (Berlin 1994) Gastmusikerin Geige, Querflöte


TOUCH OF NOISE (Bielefeld. Gastmusiker E.I.S./Jahresprojekt) Percussion meets E.I.S./Himmel und Hölle Geige


TANGOIKAS (Kassel 1987) Tango Geige

SASSIONE (Hildesheim/Burg Sternberg/Lutter/Kassel/Ungarn 1988/89) =Czardas bis Free Geige, Percussion

INDIA (Kassel 1986) = Indische Ragas with Natives Geige, Viola

PIPELINE (Göttingen/ Kassel 1985/86)  = Jazz-Rock Geige,E-Bass, Viola

KLESMORIM (Göttingen/Nürnberg1982/83) =Klezmer/ Gastmusikerin: Geige

LLEIBEIG (Göttingen1982/83) =Katalanische Musik Geige

PATCHWORK (Hannover 1981/82) =Folk-Jazz Geige, Stimme,Percussion

LODDERBASS (Northeim/Göttingen1980-1982) =Folk (Celtic bis Israel) Geige, Gitarre, Stimme, Mandoline, Flöten, Drehleier, Tuba, Krummhorn, Percussion

JÜRGEN ROSENBAUM ENSEMBLE (Osterode/Göttingen1977-1980) Folk + Zigeunerjazz Geige

CHÖRE:

UNIVERSITÄTSCHOR GHK KASSEL (Alt/ 1988-1990 + 1997-2002)

KANTOREI KIRCHDITMOLD/ KASSEL (Alt/1995-1997)

BACHCHOR KASSEL (Alt/ 1988-1990)

ESG-CHOR GÖTTINGEN (Tenor/ 1980-1982)

KANTOREI ST.SIXTI NORTHEIM (1980-1982/Alt)

CHÖRE CORVINIANUM NORTHEIM (1980-1982/ Alt + Tenor)

MUSIKGEMEINDE OSTERODE (1.Sopr./ 1976-1980)

SCHULCHOR GYMNASIUM OSTERODE (1Sopr./1972-1980)

KIRCHEN- u.KINDERCHOR (Sopran/ 1969- 1977)

Web

Kategorien
Künstler

Oliver Brandt

Oliver Brandt wurde 1996 in Bielefeld geboren, wuchs in Riegelsberg bei Saarbrücken auf und erhielt ab seinem fünften Lebensjahr Schlagzeugunterricht an der lokalen Musikschule Püttlingen.

Ab dem 7. Lebensjahr war er in diversen Jugend -und sinfonischen Blasorchestern wie z. B. der Bläserphilharmonie Saar tätig. Im Alter von 14 Jahren wirkte er u.a im Wilhelma Theater in Stuttgart bei der Aufführung der  Zauberflöte mit.

Ebenfalls 2011 wurde er mit einem 1. Preis beim Landeswettbewerb von Jugend Musiziert ausgezeichnet und nahm am Bundeswettbewerb teil.

Als Teenager fing er an in lokalen Bands zu spielen und sammelte so Bühnenerfahrung abseits der Orchesterarbeit, sowie erste Studio-Erfahrungen bei CD-Produktionen.

Er schloss bereits mit 21 Jahren das Vollzeitstudium am Drummers Institute in Krefeld mit besonderer Auszeichnung ab. 

Nach dem Studium zog er nach Mainz und begann bei mehreren Musikschulen im Rhein-Main-Gebiet zu unterrichten. 2019 begann er das Studium zum Audio Engineer bei HOFA und war Anfang 2020 Mitbegründer der Rhenum Studios in Wiesbaden, in denen er zur Zeit als Audio Engineer neben seiner Tätigkeit als freiberuflicher Musiker, Komponist und Instrumentallehrer agiert.

Kategorien
Künstler

Hans-Ulrich Brandt

Multitalent – Komponist, Pianist, Saxophonist, Violinist und einiges mehr. Dabei noch Urologe.

wurde 1961 in Bremen geboren. Er spielt Klavier, Saxophon, Bratsche und Akkordeon und war Mitglied in den Hochschulorchestern in Essen, Flensburg und Hamburg sowie im Kammerorchester Riegelsberg und Saarbrücken.

Er komponiert bereits der Jugend mit kleinen Musicals, Klaviermusik, Kammermusik und Liedern.

In 2000 gründete er das Tango Quartett «Tango azul», welches bis 2006 bestand. Es sind also auch noch Tangos ins kompositorische Repertoire dazu gekommen.

2006 entdeckte er im Mauermuseum in Berlin die Moabiter Sonette, die ihn faszinierten, sodaß er den Liederzyklus daraus komponierte. Die Uraufführung und cd-Produktion waren 2010.

2018 brachte er seine zweite cd «Kammermusik» heraus mit einem erneuten beeindruckenden Konzert im Sulzbacher Salzbrunnenhaus.

Aktuell steht die 3. cd «Pianoforte» in der Vollendung, eine kleine und feine Zusammenfassung seiner Klaviermusik aus 40 Jahren. In Zeiten von Corona ist aktuell nicht klar, wann die Konzerte dazu stattfinden können.

Hans-Ulrich Brandt ist seit 1996 Urologe in eigener Praxis in Sulzbach/Saar. Er ist Mitglied in der Deutschen, Europäischen und Amerikanischen Gesellschaft für Urologie,

Vorstandsmitglied im Saarländischen Verband der Knappschaftsärzte und im Bundesverband der Knappschaftsärzte. Er war mehrere Jahre lang aktiv im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit.